WILKOMMEN!

Der Campingplatz Kotestee ist nicht nur von einer vielfältigen Pflanzenwelt umgeben, sondern auch reich an Tieren. Er grenzt direkt an das Naturschutzgebiet De Westduinen, wo die ganze Saison über Kühe weiden und Pferde fröhlich herumtollen. Darüber hinaus ist das Gebiet ein ausgezeichneter Brutplatz für viele Vogelarten wie Uferschnepfen und Kiebitze. Auf dem Campingplatz selbst gibt es ein schönes Tiergehege, in dem man Enten, Gänse und Hühner füttern kann. Darüber hinaus sind Fasanen, Spechte, Raubvögel und manchmal sogar Rehe keine unbekannten Gäste.

Von keinem Stellplatz aus ist es weit zu den sauberen Sanitäranlagen. Weil Hygiene an erster Stelle steht, werden die Anlagen in der Hauptsaison zweimal täglich gereinigt. Zudem ist eine spezielle chemische Toilette vorhanden. Für Wohnmobile gibt es eine Wasserzapfstelle, sodass man jeden neuen Tag „frisch“ beginnen kann.

WEITERLESEN